„Nachrichten aus der Chemie“ – Gastbeitrag von Jürgen Wollschläger und Dr. Sandra Niebler zum Thema „Produktion von grünem Wasserstoff“ in der Raffinerie Heide

In der Märzausgabe des Magazins „Nachrichten aus der Chemie“ berichten Geschäftsführer Jürgen Wollschläger und Dr. Sandra Niebler, Bereichsleiterin Commercial & Economics in der Raffinerie Heide über den geplanten Bau einer 30-Megawatt-Elektrolyseanlage zur Produktion von grünem Wasserstoff.
Mit dem Projekt WESTKÜSTE100, dem ersten Wasserstoff-Projekt im Rahmen des Programms „Reallabore der Energiewende“ erprobt die Raffinerie Heide mit weiteren Partnern eine regionale Wasserstoffwirtschaft im industriellen Maßstab.

Quelle: https://www.gdch.de/

Lesen Sie hier den Beitrag „Wasserstoff für die Raffinerie der Zukunft“:

Diese Pressemitteilung herunterladen

nach oben