Bewerbungstipps für Anschreiben, Lebenslauf und Vorstellungsgespräch

Nutzen Sie unsere Tipps für die Bewerbung um eine Ausbildung oder Stelle in der Raffinerie Heide Beruflicher Erfolg hängt von den eigenen Fähigkeiten ab, aber auch davon wie gut jemand zum Unternehmen und ins Team passt. Gemeinsam können wir dies mit unserem fairen und transparenten Bewerbungsverfahren herauszufinden. Nutzen Sie Ihre Möglichkeiten und werben Sie für sich mit professionellen Unterlagen, intensiver Vorbereitung und überzeugendem persönlichem Auftreten. Mit unseren Bewerbungstipps sind Sie bestens vorbereitet.

Die Bewerbungsunterlagen

Die Bewerbungsunterlagen sind eine erste Arbeitsprobe, die uns zeigt, was Sie können und wie gut Sie zu uns passen. Der erste Eindruck ist entscheidend, ganz gleich ob Sie sich auf eine unserer ausgeschriebenen Stellenanzeigen oder initiativ bei der Raffinerie Heide bewerben möchten.

Wir freuen uns auf Ihre Unterlagen, die Sie bitte per Bewerbungsformular oder per E-Mail an die unten aufgeführte Mail-Adresse senden. In unserer Online-Stellenbörse finden Sie alle ausgeschriebenen Stellenangebote. Ist ein passendes Angebot für Sie dabei, können Sie sich bewerben, so lange die Stelle online verfügbar ist. Auch Initiativbewerbungen sind jederzeit möglich, denn immer wieder ergibt sich bei uns ein Bedarf an neuen Mitarbeitern.

Ihre Bewerbungsunterlagen sollten aus einem Anschreiben, einem Lebenslauf und allen relevanten Zeugnissen bestehen.

Das Anschreiben

Im Anschreiben legen Sie kurz und knapp dar, warum gerade Sie die oder der Beste für die Stelle sind. Es sollte übersichtlich und individuell geschrieben sein. Das Anschreiben besteht aus einer individuellen Einleitung, einem Hauptteil und einer Schlussformel, in denen Sie Ihre Motivation darlegen:

Erklären Sie verständlich und ohne Floskeln, wie Sie auf die Stelle aufmerksam geworden sind und warum Sie sich für die Raffinerie Heide und die ausgeschriebene Position interessieren. Beschreiben Sie Ihre für die Stelle relevanten Kompetenzen, Ihre besonderen Qualifikationen und Ihre eigenen Erwartungen.

Teilen Sie uns bitte den frühestmöglichen Einstiegstermin und Ihre Gehaltsvorstellungen mit. Über Ihrem Text stehen Name, Anschrift und Ansprechpartner des Unternehmens, Ihr Name und Ihre Anschrift, Ort und Datum sowie der Betreff.

Das Anschreiben sollte nicht länger als eine DIN A4-Seite sein.

Der Lebenslauf

Bereiten Sie Ihren Lebenslauf übersichtlich strukturiert und aussagekräftig auf. Überlegen Sie sich, wie Sie Ihre berufliche Laufbahn am besten gliedern können: Die klassische chronologische Version empfiehlt sich für Schüler, Studenten und Absolventen, da sie noch wenig Berufserfahrung vorzuweisen haben.

Die amerikanische Version, beginnend bei der aktuellsten Station und chronologisch rückwärts sortiert, empfiehlt sich für Berufserfahrene, deren berufliches Know-how hervorstechen soll. In beiden Varianten beginnen Sie mit den persönlichen Daten wie Name, Anschrift, Geburtsdatum und Geburtsort.

Anschließend beschreiben Sie kurz und lückenlos Ihre Berufserfahrung, Kompetenzen, Karrierestationen sowie Ausbildung, Schlüsselqualifikationen, Sprachkenntnisse und Fortbildungen. Nennen Sie Freizeitaktivitäten, Hobbies oder Ehrenämter. Insgesamt sollte Ihr Lebenslauf nicht länger als drei Seiten sein. 

Die Zeugnisse und das Bewerbungsfoto

Bitte legen Sie Ihrer Bewerbung alle relevanten Zeugnisse und Zertifikate bei:

Dazu zählen die letzten Schul- bzw. Abschlusszeugnisse, Praktikumsnachweise und alle Arbeitszeugnisse sowie relevante Nachweise über Zusatzqualifikationen.

Bewerbungsfoto Sie dürfen selbst entscheiden, ob Sie Ihrer Bewerbung ein Bewerbungsfoto beilegen möchten. Mit einem ansprechenden, aussagekräftigen und aktuellen Foto haben Sie die Möglichkeit, einen positiven Eindruck zu hinterlassen und wir können uns ein Bild von Ihnen machen.

Entscheidend ist eine gute Qualität Ihres Bewerbungsfotos:
Gehen Sie es am besten zu einem professionellen Fotografen und lassen Sie sich ins rechte Licht setzen. Bereiten Sie sich gut auf Ihr Fotoshooting vor und lassen Sie sich vom Fotografen beraten. 

Das Bewerbungsgespräch

Sie haben uns mit Ihren Bewerbungsunterlagen überzeugt und wir freuen uns, Sie persönlich kennen zu lernen. Damit Sie im Gespräch mit Kompetenz und Persönlichkeit punkten, sollten Sie sich optimal vorbereiten. Nehmen Sie sich dafür genügend Zeit.

Zunächst sollten Sie sich inhaltlich vorbereiten. Lesen Sie sich in Ruhe die Fakten über unser Unternehmen auf der Internetseite durch. Setzen Sie sich mit unserer Stellenanzeige auseinander und machen Sie sich Gedanken, warum wir gerade Sie für die ausgeschriebene Position einstellen sollten. Üben Sie ein, was Sie über sich selbst erzählen möchten.

Denken Sie auch darüber nach, wie Sie relevante Stationen Ihres Lebenslaufs interessant und verständlich vermitteln können. Planen Sie zudem rechtzeitig, wie Sie sich präsentieren wollen und legen Sie Ihr Outfit zurecht. Das Bewerbungsgespräch bietet Ihnen die Möglichkeit, uns mit Ihrer fachlichen Kompetenz und Persönlichkeit zu überzeugen. Wir möchten Sie näher kennen lernen und erfahren, wo Ihre Stärken liegen, was Sie motiviert und wie Sie sich entwickeln möchten. Bringen Sie uns näher, warum Sie gern in unserem Unternehmen arbeiten wollen.

Sie haben auch die Gelegenheit, Fragen zu stellen. Nutzen Sie diese. Was interessiert Sie an unserem Unternehmen und der ausgeschriebenen Stelle, was ist Ihnen wichtig in der Zusammenarbeit?

Nach dem Bewerbungsgespräch melden wir uns in der Regel innerhalb von zwei Wochen bei Ihnen. Wenn Sie uns überzeugen konnten, laden wir Sie zu einem Zweitgespräch ein, bei dem wir alle Details besprechen und klären oder Ihnen ein konkretes Angebot machen.

Wir freuen uns auf Sie und wünschen Ihnen viel Erfolg!

nach oben