In der Region zu Hause

Verantwortung der Raffinerie Heide

Regionales und soziales Engagement als Philosophie der Raffinerie Heide Das liegt uns am Herzen

Gemäß unserer Philosophie, ein aktiver Teil des Gemeinwesens zu sein, unterstützen wir langfristig angelegte Projekte, die gesellschaftlich spürbar wirksam sind. Dabei liegt unser Schwerpunkt auf Dithmarschen bzw. Schleswig-Holstein sowie auf den hier lebenden Menschen.


Wissenstransfer und Aufträge für die gesellschaftliche und wirtschaftliche Entwicklung in Dithmarschen und Schleswig-Holstein

Dieser Anspruch zeigt sich beispielsweise in unserer Zusammenarbeit mit den Heider Werkstätten, an die wir zielgerichtet Aufträge vergeben, oder in unserer Zusammenarbeit mit der Arbeiterwohlfahrt in Heide.

Wir unterstützen die Wattolümpiade in Brunsbüttel (Link Veranstaltung) sowie die Jugendfeuerwehren an unseren beiden Standorten, helfen den Sportvereinen unserer Mitarbeiter und freuen uns über jede Bewerbung für unser Projekt „Chemie zum Anfassen“ beim alljährlichen Girls’ Day. Unser Engagement beschränkt sich nicht auf finanzielle Unterstützungen, sondern wir stehen auch mit Rat und Tat zur Verfügung.

Insbesondere unterstützen wir Projekte, bei denen sich unsere Mitarbeiter bereits engagieren.

Gesellschaftliche Gruppen und Nachbarn

Wir sind ein aktiver Gesprächspartner bei den uns betreffenden gesellschafts- und wirtschaftspolitischen Themen, ohne parteipolitisch tätig zu sein.

Wir stehen als Gesprächspartner demokratischen Parteien und gesellschaftlichen Gruppen zur Verfügung und suchen ihren Kontakt, um mit ihnen uns betreffende Themen zu diskutieren. Wir verstehen uns als guten Nachbarn der Gemeinden, in denen wir tätig sind, und tragen dort aktiv zum Gemeinwohl bei. Gemeinnützige Aktivitäten unserer Mitarbeiter unterstützen wir nach Möglichkeit.

Raffinerie Heide,
aus dem Leitbild

nach oben